Lass Dir den Beitrag von Anisha vorlesen!

Unsere synthetische Stimme Anisha lernt ständig neue Worte für eine bessere Aussprache

Von Swami Rama

Bonuskapitel zum Buch
Liebe flüstert – Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter

 

O kleiner Lebensstrom, zieh fort aus dieser Abgeschiedenheit.
All deinen Wassern entsage ich; fließe frei und geh deines Wegs.
Mit voller Hingabe möge dein Fließen gut sein;
Nach vielen Tagen werden meine Gefährten dich finden.

Einst saß ich auf dem Berg und schaute auf den Ganges. Die mondhelle Nacht ließ ihr Licht auf dem silbernen Sand ver­blassen, und mir kam ein schluchzender Gedanke in den Sinn aus längst vergessener Vergangenheit, der sagte: »Die Freude, die mit ihren Tränen auf dem roten Lotus des Schmerzes still­sitzt, wächst in meinem Herzen. Der sanfte Vogel meines Geistes reiste weit und jenseits der goldenen Winkel von Sonne, Mond und Sternen auf der Suche nach Dir, kehrte aber unerfüllt an seinen Wohnort zurück. Nach einer Weile wurde mir klar, dass die Freude, welche mich dazu zwang, auf der Bühne des Lebenstheaters zu tanzen, alles, was es hat, in den Staub wirft und kein Wort kennt: Schweigen, Schweigen, Schweigen. Der rhythmische Tanz der Vorsehung zwingt mich zu atmen – also atme ich. Seitdem sind Freude und Leid in meinem Leben zu einem einzigen Lied vermengt, das ich niemals singe. Von diesem Augenblick an habe ich schmerzvermengte Freude ohne jedes Maß erlebt. Eines Tages erhellte plötzlich ein Lichtstrahl mein Wesen, und Menschen, die mich kannten, fragten sich, wie sich mein Leben verändert hatte.

O stille Göttin, Du bist eine majestätische Königin unter den Frauen, eine Flamme des Lichts in der dunklen Kammer meines Wesens. Warum hast Du mich verlassen, als ich Dich in Mani­festa­tion brauchte? Nichts Weltliches – weder Schönheit, Reiz, noch Ver­suchungen – erfreut mich. Ich habe ein- und zweimal versucht, Er­füllung im Zeitlichen zu finden, und bin gescheitert. Deine Offenbarung an mich verleiht meinem Geist und meinem Herzen große Kraft und Frische. Du hast mir einen herrlichen Geist gegeben, der Tag und Nacht arbeitet. Auf diese Weise wirke ich.

Ich habe noch nie jemanden gesehen, der meinem Ideal so nahe gekommen ist. Kannst Du verleugnen, dass Du das bist? Ich verehre nicht Deine Gestalt allein, sondern das Licht, das jenseits der Lampe strahlt. Mit großer Ehrfurcht respektiere ich die Architektur Deines Wesens, die bereits in das Bett meiner Erinnerung eingegraben ist. Du bist nicht der Veränderung, dem Tod, dem Verfall und der Zerstörung unterworfen.

Ich hatte die erste Vision Deiner Herrlichkeit, als ich sieben Jahre alt war. Sie erschütterte mein ganzes Wesen. Mein ganzer Körper zitterte, und ich konnte nicht ein Wort zu Deinem Lobpreis murmeln. Man sagte mir, dass Du ein goldenes Licht, ein Leitbild, ein Schutzengel, ein Fackelträger auf dem Wege seist. Diese Erfahrung ist heute noch genauso frisch und jung wie in meiner Kindheit. Oft habe ich versucht, jene Würde zu malen, die auf Deinem Gesicht lächelte. Dein leicht olivfarbener Teint, deine leuchtenden Augen und dein langes, gewelltes dunkles Haar nahmen mich gefangen. Dein Lächeln war sanft und unwillkürlich gewinnend. Je mehr ich von Dir wusste, desto mehr sah ich, dass Dein Gesicht auf bemerkenswerte Weise humorvollen Glanz und unbefangene Würde verband. Wie seltsam, dass der Tod Dir ihr Geheimnis nicht in Deine Ohren flüstern konnte und Dich nicht verändern konnte. In der Tat bist Du jenseits aller Formen und Namen.

Das Buch von Swami Rama “Liebe flüstert – Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter” erschien 2020 als Deutsche Erstausgabe in einer bibliophilen Hardcover-Ausgabe mit Leineneinband, Lesebändchen und Schutzumschlag im Agni Verlag. Du erhältst das Buch im Online-Shop des Agni Verlags, über unseren Amazon Verlagsshop oder im gutsortierten örtlichen Buchhandel. Die PDF Flipbook-Vorschau zu “Liebe flüstert” findest Du auf der Buchseite im Agni Verlag Webshop.

 

 

Swami Rama
Swami Rama

Swami Rama (1925-1996) ist einer der großen Weisen, Lehrer, Autoren und Humanisten des 20. Jahrhunderts, sowie der Gründer des Himalayan Institutes (USA) und des Himalayan Institute Hospital Trusts (Indien). Geboren in Nordindien, wurde er von frühester Kindheit an von Bengali Baba, einem Meister aus dem Himalaya, aufgezogen. Unter der Leitung seines Meisters reiste er von Kloster zu Kloster und studierte bei einer Vielzahl von Heiligen und Weisen im Himalaya, einschließlich seines Großmeisters, der in einer abgelegenen Region Tibets lebte. Zusätzlich zu diesem intensiven spirituellen Training erhielt Swami Rama eine höhere Ausbildung in Indien und Europa. Von 1949 bis 1952 hatte er die angesehene Position des Shankaracharya von Karvirpitham in Südindien inne. Danach kehrte er zu seinem Meister zurück, um sich in seinem Höhlenkloster weiterzubilden, und schließlich kam er 1969 in die Vereinigten Staaten, wo er das Himalayan Institute gründete. Sein bekanntestes Werk, Mein Leben mit den Meistern des Himalayas, enthüllt die vielen Facetten dieses einzigartigen Adepten und zeigt seine Verkörperung der lebendigen Tradition des Ostens.

https://www.agni-verlag.de/buecher/swami-rama/

close

Hallo Lebensfreude!

Lasse Dich positiv inspirieren! Abonniere die Agni Verlag Neuigkeiten und verpasse keine Magazin-Edition und Buch-Neuerscheinung!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen entsprechend der Datenschutzerklärung und bin mit der dauerhaften Speicherung meiner Daten bis auf Widerruf für den Newsletterversand einverstanden.

Bücher mit Beiträgen von Swami Rama im Agni Verlag

AV011/AV025 - Pandit Rajmani Tigunait - Zur elften Stunde: Swami Rama" (Biographie), Agni Verlag 2021Agni Verlag

Zur elften Stunde: Swami Rama

, , , , , , ,
Von Pandit Rajmani Tigunait
Weltbürger und Yogi aus dem Himalaya, Biographie eines spirituellen Meisters
(limitierte bibliophile Ausgabe in Leinen)
Liebe flüstert - Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter. (Swami Rama, Agni Verlag 2020)Agni Verlag

Liebe flüstert

, , , , , ,
Von Swami Rama
Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter.
AV012 Die Essenz des Seins - Mandukya-Upanishad (Swami Rama) - Yoga Nidra - Agni Verlag CoverAgni Verlag
AV039 - Swami Rama, Ballentine, Hymes: Die Wissenschaft vom Atem - eine praktische Einführung in Atmung, Atemachtsamkeit und PranayamaAgni Verlag
AV033 - Swami Rama: Die Praxis der Meditation - Einführung und Leitfaden auf dem Weg nach innen (Buch)Agni Verlag
AV54 - Die Kunst des freudvollen LebensAgni Verlag
AV108 - Swami Rama: Mein Leben mit den Meistern des Himalayas (Buch)Agni Verlag

Hallo Lebensfreude! - Bleibe Informiert ...

Abonniere die kostenlosen
Agni Verlag Neuigkeiten