Lass Dir den Beitrag von Anisha vorlesen!

Unsere synthetische Stimme Anisha lernt ständig neue Worte für eine bessere Aussprache

Von Swami Rama

Auszug einer Rede anlässlich von Guru Purnima, dem jährlichen Tag zu Ehren des Lehrers,
dokumentiert in seiner Biographie “Zur elften Stunde: Swami Rama

Heute werde ich euch anlässlich von Guru Purnima erzählen, was ein ›Guru‹ ist. Die Menschen haben dazu viele falsche Ansichten. Das Wort Guru ist ein heiliges Wort. Tatsächlich verwenden wir dieses Wort nicht allein für sich. Es wird immer ergänzt durch Deva. Wir sagen immer Gurudeva. Das Wort Guru bezeichnet ›einen, der das Dunkel der Unwissenheit vertreibt‹. Gurudeva bedeutet ›göttliches Wesen, das leuchtende Sein, welches das Dunkel der Unwissenheit vertreibt‹. Gurudeva ist der eine, der in der innersten Kammer des Herzens wohnt und uns in allen Situationen und unter allen Umständen des Lebens führt. Er ist das innere Licht.

Viele Leute meinen, dass der Guru ein bestimmter Mensch sei. Das ist ein großer Fehler. Genauso wie ihr, ich und jedermann wird dieser menschliche Guru geboren und stirbt irgendwann, wogegen der ›Gurudeva‹ unsterblich ist. Er ist ungeboren und weder Tod noch Verfall oder Zerstörung unterworfen. Vom Beginn der Geschichte an haben die Menschen versucht, Führung zu erhalten von diesem Guru, von jenem Lehrer, Priester oder Swami. Doch bis heute hatten sie damit keinen Erfolg. Egal wie viele Bücher ihr lest und bei wie vielen Lehrern oder Priestern ihr lernt, nie werdet ihr vollkommen frei sein von euren Zweifeln und Ängsten. Solange ihr nicht frei seid von Zweifeln und Ängsten, könnt ihr euch nicht von ganzem Herzen euren Übungen zuwenden. Solange ihr nicht mit ganzem Herzen übt, könnt ihr keine direkte Erfahrung erlangen. Ohne direkte Erfahrung könnt ihr keine wirkliche Tröstung finden.

Wenn ihr Führung vom göttlichen Wesen in euch erhaltet, schwinden eure Ängste und Zweifel. Ihr empfindet dann keine Notwendigkeit mehr, euren Pfad, euren Lebensweg bestätigt zu bekommen. Das innere Licht füllt euch mit unerschütterlicher Überzeugung. Eure Überzeugung wird dann zur Quelle eurer Stärke. Wenn die Lampe der Überzeugung von der göttlichen Kraft in euch erleuchtet worden ist, dann werdet ihr unermesslich stark. Um Frustration und Enttäuschung zu vermeiden, sucht und findet den inneren Lehrer, den inneren Gurudeva. Im Licht des inneren Gurus werdet ihr zu unterscheiden lernen, was richtig ist und was nicht, was gut für euch ist und was nicht.

Unterscheiden lernen, was für uns konstruktiv und nicht-konstruktiv ist

Wenn ihr richtig und falsch und gut und schlecht nicht unterscheiden könnt, dann werdet ihr in der äußeren Welt ein Opfer von Missbrauch und Ausbeutung bleiben. Ganz gleich, wie erleuchtet euer Guru ist, er kann eure eigene Erleuchtung nicht garantieren. Er kann euch anleiten. Er kann euch das Licht zeigen. Aber ihr selbst müsst nach innen gehen und das innere Licht umarmen. Es gibt nicht sehr viele wirklich vollkommene Meister. Und selbst, wenn ihr Glück habt und einem begegnet, er wird in das Gesetz der Vorsehung nicht eingreifen. Er wird euch helfen, eure Stärken und Schwächen zu erkennen. Er wird euch helfen, zu lernen, wie ihr eure Schwächen überwinden und eure Stärken pflegen könnt. Wenn es angemessen und an der Zeit ist, und wenn es dem göttlichen Willen entspricht, dann wird er die innere Flamme auf dem Altar eures Herzens entzünden. Bevor er das aber macht, wird er sich vergewissern, dass ihr den Wert der Selbstverantwortung verstanden und begriffen habt, wie man die Flamme am Leben erhält und sich in ihrem Licht sonnt. Das nennt man Vorbereitung auf die göttliche Gnade.

Es ist eure Aufgabe, die Lampe, den Docht und das Öl zu besorgen. Wenn diese Vorbereitung erledigt ist, dann inspiriert die schlafende Flamme in euch die erwachte Flamme in eurem Lehrer, eure Lampe zu entzünden. In anderen Worten: Auf Bitten eures inneren Lehrers geschieht es dann, dass ein erleuchteter Meister spontan motiviert ist, der ewigen Flamme zu dienen, die in euch wohnt. Ein wahrer Lehrer weckt in einem Schüler nie falsche Erwartungen. Er sagt niemals: ›Du dienst mir und ich werde für dich die Übungen machen‹.

Indem man tut, was ein Meister getan hat, wird man zu einem Meister

Lasst es mich ganz klar und deutlich sagen: Allein dadurch, dass man mit einem großartigen Menschen zusammen ist, wird man nicht automatisch zu einem großartigen Menschen. Allein dadurch, dass man mit einem Meister zusammen ist, wird man nicht zu einem Meister. – Indem man tut, was ein Meister getan hat, wird man zu einem Meister. Schaut euch die großen Meister an: Krishna, Rama, Buddha, Christus. Millionen Menschen kennen sie – wie viele aber von denen wurden erleuchtet? Kaum einer oder zwei. Diese großen Meister verfügten über große Kraft und waren mitfühlend, und dennoch blieben Menschen in ihrer Umgebung unwissend und kummervoll. Tatsächlich strengten sich nur sehr wenige an, aus der Weisheit des Meisters Nutzen zu ziehen, und deshalb leiden ohne Ausnahme fast alle Anhänger dieser großen Meister unter Hassgefühlen, Eifersucht, Neid, Angst, Verlangen, Anhaftung und unter ihrem aufgeblähten Ego, und zwar genauso wie jene, die keine Chance hatten, in der Gegenwart einer dieser großen Seelen zu leben.

Du selbst bist das heilige Feuer von Guru

Dieser Guru-Purnima-Tag soll euch daran erinnern, dass sich euer Gurudeva in euch befindet. Dieses strahlende Wesen zeigt sich in euch in der Form von Begeisterung, Mut, Selbstvertrauen, Zuversicht, Selbstmotivation und Gottvertrauen oder Glaube an Gott. Fasst bei dieser Gelegenheit den festen Entschluss, euch selbst mit erneuerter Energie euren Übungen zu widmen. Macht euch von niemandem abhängig, auch nicht von der physischen Gestalt eures Gurus. Es ist wichtig, dass ihr euren Guru liebt und ihm mit Respekt begegnet. Vertraut ihm, aber macht nicht den Fehler, euren Guru mit dem Körper gleichzusetzen. Betrachtet lieber das heilige Licht, das heilige Feuer, als den Guru. Dieses heilige Feuer unterscheidet sich nicht von euch. Ihr selbst seid dieses Feuer.

 

 

Buchauszug aus “Zur elften Stunde: Swami Rama – Weltbürger und Yogi aus dem Himalaya, Biographie eines spirituellen Meisters” (von Pandit Rajmani Tigunait, Deutsche Erstausgabe, Agni Verlag 2021). Das Buch ist erhältlich im Agni Verlag Webshop, ab Herbst 2021 auch in  unserem Verlagsshop auf Amazon (inkl. Blick-ins-Buch) und im örtlichen Buchhandel.
Übersetzt von Michael Nickel

 

 

Swami Rama
Swami Rama

Swami Rama (1925-1996) ist einer der großen Weisen, Lehrer, Autoren und Humanisten des 20. Jahrhunderts, sowie der Gründer des Himalayan Institutes (USA) und des Himalayan Institute Hospital Trusts (Indien). Geboren in Nordindien, wurde er von frühester Kindheit an von Bengali Baba, einem Meister aus dem Himalaya, aufgezogen. Unter der Leitung seines Meisters reiste er von Kloster zu Kloster und studierte bei einer Vielzahl von Heiligen und Weisen im Himalaya, einschließlich seines Großmeisters, der in einer abgelegenen Region Tibets lebte. Zusätzlich zu diesem intensiven spirituellen Training erhielt Swami Rama eine höhere Ausbildung in Indien und Europa. Von 1949 bis 1952 hatte er die angesehene Position des Shankaracharya von Karvirpitham in Südindien inne. Danach kehrte er zu seinem Meister zurück, um sich in seinem Höhlenkloster weiterzubilden, und schließlich kam er 1969 in die Vereinigten Staaten, wo er das Himalayan Institute gründete. Sein bekanntestes Werk, Mein Leben mit den Meistern des Himalayas, enthüllt die vielen Facetten dieses einzigartigen Adepten und zeigt seine Verkörperung der lebendigen Tradition des Ostens.

https://www.agni-verlag.de/buecher/swami-rama/

close

Hallo Lebensfreude!

Lasse Dich positiv inspirieren! Abonniere die Agni Verlag Neuigkeiten und verpasse keine Magazin-Edition und Buch-Neuerscheinung!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen entsprechend der Datenschutzerklärung und bin mit der dauerhaften Speicherung meiner Daten bis auf Widerruf für den Newsletterversand einverstanden.

Bücher mit Beiträgen von Swami Rama im Agni Verlag

AV011/AV025 - Pandit Rajmani Tigunait - Zur elften Stunde: Swami Rama" (Biographie), Agni Verlag 2021Agni Verlag

Zur elften Stunde: Swami Rama

, , , , , , ,
Von Pandit Rajmani Tigunait
Weltbürger und Yogi aus dem Himalaya, Biographie eines spirituellen Meisters
(limitierte bibliophile Ausgabe in Leinen)
Liebe flüstert - Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter. (Swami Rama, Agni Verlag 2020)Agni Verlag

Liebe flüstert

, , , , , ,
Von Swami Rama
Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter.
AV012 Die Essenz des Seins - Mandukya-Upanishad (Swami Rama) - Yoga Nidra - Agni Verlag CoverAgni Verlag
AV039 - Swami Rama, Ballentine, Hymes: Die Wissenschaft vom Atem - eine praktische Einführung in Atmung, Atemachtsamkeit und PranayamaAgni Verlag
AV033 - Swami Rama: Die Praxis der Meditation - Einführung und Leitfaden auf dem Weg nach innen (Buch)Agni Verlag
AV54 - Die Kunst des freudvollen LebensAgni Verlag
AV108 - Swami Rama: Mein Leben mit den Meistern des Himalayas (Buch)Agni Verlag

Bücher zur Praxis von Yoga im Agni Verlag

Vishoka-Meditation - In innerer Freude ruhen: Effektive Yoga-Techniken für mentale Stille, Klarheit, Ausgleich, Wohlbefinden (mit Audio-Download) - AV036 - Agni Verlag 2020Agni Verlag

Vishoka-Meditation

, , , , , , , ,
Von Pandit Rajmani Tigunait
In innerer Freude ruhen: Effektive Yoga-Techniken für mentale Stille, Klarheit, Ausgleich, Wohlbefinden (mit Audio-Download)
Von der Kunst, Leben und Tod zu begegnen: Katha-Upanishad: Yoga für Klarheit, Gelassenheit und Weitblick (mit Audio-Download) - Pandit Rajmani Tigunai - Agni VerlagAgni Verlag
AV012 Die Essenz des Seins - Mandukya-Upanishad (Swami Rama) - Yoga Nidra - Agni Verlag CoverAgni Verlag
AV022 Die Kraft von Mantra und Yantra - Initiation und Praxis im Yoga von Klang und Form (Pandit Rajmani Tigunait)Agni Verlag
AV027 - Pandit Rajmani Tigunait - Das Geheimnis des Yoga Sutra - Smadhi PadaAgni Verlag
AV039 - Swami Rama, Ballentine, Hymes: Die Wissenschaft vom Atem - eine praktische Einführung in Atmung, Atemachtsamkeit und PranayamaAgni Verlag
AV033 - Swami Rama: Die Praxis der Meditation - Einführung und Leitfaden auf dem Weg nach innen (Buch)Agni Verlag
AV54 - Die Kunst des freudvollen LebensAgni Verlag

Hallo Lebensfreude! - Bleibe Informiert ...

Abonniere die kostenlosen
Agni Verlag Neuigkeiten