Lass Dir den Beitrag von Anisha vorlesen!

Unsere synthetische Stimme Anisha lernt ständig neue Worte für eine bessere Aussprache

Von Michael Nickel

Die dunkelsten Wochen des Jahres liegen vor uns. Wie reagierst Du darauf? Ertappst Du Dich auch immer wieder dabei, Dich zu beklagen, dass es so früh dunkel wird?

Was bedeutet das eigentlich, wenn wir uns über die langen Nächte beklagen? Dass uns das äußere Licht fehlt, welches uns die Sonne unermüdlich spendet. Eigentlich ein schöner Gedanke, denn er trägt – wenn auch etwas versteckt – unsere Dankbarkeit für das äußere Licht in der Natur in sich.

Doch wir alle tragen auch ein Inneres Licht in uns. Das Licht des reinen Bewusstsein – Om jyotir aham! – darüber spricht Yoga Sutra 1.36: viśokā vā jyotiṣmatī: In uns existiert ein Zustand jenseits des Leides, der voller Licht und Wonne ist. Dieses Licht ist unser innerster Wesenskern und Dreh und Angelpunkt vieler traditioneller Praktiken von Yoga und Meditation.

Doch nimm es bitte nicht zu wörtlich! Wenn Du ein visueller Typ bist, kann es sein, dass Du dieses Licht wirklich als Licht in Dir entdeckst – wenn Du ein haptischer, abstrakter oder auditiver Typ bist, kann es sein, dass Du vergeblich nach visuellem Lichtempfinden in der Meditation suchst. Doch es geht gar nicht darum, Licht zu “sehen”!

“Licht” meint in diesem Kontext, einen nahezu eigenschaftslosen Zustand des Seins. Es bleibt der feinste Anflug von Ich-Bewusstsein und ein Gefühl der grenzenlosen Freude über dieses Sein, so strahlend, dass es manche Menschen wirklich als helles Licht wahrnehmen. Für andere ist es eher ein Gefühl oder vielleicht ein innerer Klang – Anahata Nada. Nicht umsonst gibt es all diese Konzepte in der Yoga-Philosophie, die letztlich auf das Selbe hinauslaufen, weil jeder von uns anders ist. Wir sind einzigartige Wesen, einzigartige Lichter im materiellen Universum. Und so bleibt unser Zugang zu diesem eigenschaftsarmen Zustand des inneren Lichtes ganz persönlich. Selbst die Wahrnehmung dieses Zustands hat aufgrund des Rests der Ich-Komponente noch seine individuelle Note. Das löst sich erst auf, wenn wir einen nicht-dualen Zustand erreichen. Samadhi, Nirvana, Shunyata

Doch man muss die Dualität nicht auflösen! Nicht jeder fühlt sich wohl beim Gedanken, sein “Ich” aufzugeben! – Doch jeder wird sich wohlfühlen in diesem Zustand jenseits des Leids (Vishoka, YS 1.36), der zugleich von Licht erfüllt ist (Jyotishmati, YS 1.36).

Genau dieser Zustand ist leichter zu erfahren, je weniger wir vom äußeren Glanz des wundervollen Universums um uns herum abgelenkt werden. Die dunklere Jahreszeit ist also auch ein Geschenk in das Licht und das Wundervolle im eigenen Innern zu gehen. Basierend auf Yoga Sutra 1.36 laden viele Techniken zu diesem Weg ein, von der körperlichen Ebene über den Atem, hin zu mentalen Übungen mit und ohne Mantra.

Einen Einstieg in die Meditation nach Yoga Sutra 1.36, die Erfahrung des Ruhens im inneren Lichts des reinen Bewusstseins, jenseits aller Sorgen und jenseits allen Schmerzes, bietet das Buch “Vishoka-Meditation” von Pandit Rajmani Tigunait, das 2020 im Agni-Verlag erschienen ist. Mehr zum Thema  Jyotishmati findest Du in seinem Buch “Das Geheimnis des Yoga Sutra – Samadhi Pada”, das 2019 im Agni Verlag erschienen ist. Wenn Du nach praktischen Anleitungen suchst, findest Du einen Link zu zugehörigen Audio-Downloads im Buch “Vishoka-Meditation”. Zusätzlich bietet Michael Nickel, der Autor dieses Beitrags und Gründer-Verleger des Agni Verlag, Yoga- und Meditations-Kurse und -Stunden, die Dich in die Ruhe führen. Alle Kursangebote von Michael laufen auch online. Siehe www.santosha-yoga.de für weitere Infos.

 

Michael Nickel
Michael Nickel

Dr. Michael Nickel ist Entrepreneur, Autor, Gründer-Verleger des Agni Verlags, Naturwissenschaftler, Berater, sowie Yoga- und Meditationslehrer. Wenn er nicht gerade die Wunder der Welt erkundet, lebt und wirkt er in Stuttgart. Sein Interesse gilt der Kunst des guten und freudvollen Lebens und allem, was damit zusammen hängt, philosophisch und praktisch. Michael ist langjähriger Schüler von Rod Stryker und der erste Parayoga Level 2 Lehrer in Europa. Er unterrichtet atemzentrierte Asana-Sequenzen (im Sinne von Viniyoga). Durch seinen Lehrer Pandit Rajmani Tigunait wurde er in den Samaya-Pfad (inneren Pfad) der Sri-Vidya-Tradition der Meister des Himalayas eingeweiht. In diesem Zusammenhang ist er auch Certified Vishoka Meditation Teacher Aus diesem Hintergrund seiner eigenen Praxis heraus unterrichtet er auch seine Meditations- und Yoga-Nidra-Stunden. Alle Stunden und Kurse mit Michael auch online: www.santosha-yoga.de

https://www.santosha-yoga.de

close

Hallo Lebensfreude!

Lasse Dich positiv inspirieren! Abonniere die Agni Verlag Neuigkeiten und verpasse keine Magazin-Edition und Buch-Neuerscheinung!

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen entsprechend der Datenschutzerklärung und bin mit der dauerhaften Speicherung meiner Daten bis auf Widerruf für den Newsletterversand einverstanden.

Bücher mit Beiträgen von Michael Nickel im Agni Verlag

Vishoka-Meditation - In innerer Freude ruhen: Effektive Yoga-Techniken für mentale Stille, Klarheit, Ausgleich, Wohlbefinden (mit Audio-Download) - AV036 - Agni Verlag 2020Agni Verlag

Vishoka-Meditation

, , , , , , , ,
Von Pandit Rajmani Tigunait
In innerer Freude ruhen: Effektive Yoga-Techniken für mentale Stille, Klarheit, Ausgleich, Wohlbefinden (mit Audio-Download)
Liebe flüstert - Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter. (Swami Rama, Agni Verlag 2020)Agni Verlag

Liebe flüstert

, , , , , ,
Von Swami Rama
Gedichte und Prosa eines Reisenden durch Zeit und Raum. Mystische Liebeserklärungen an die Göttliche Mutter.
Von der Kunst, Leben und Tod zu begegnen: Katha-Upanishad: Yoga für Klarheit, Gelassenheit und Weitblick (mit Audio-Download) - Pandit Rajmani Tigunai - Agni VerlagAgni Verlag
AV012 Die Essenz des Seins - Mandukya-Upanishad (Swami Rama) - Yoga Nidra - Agni Verlag CoverAgni Verlag
AV022 Die Kraft von Mantra und Yantra - Initiation und Praxis im Yoga von Klang und Form (Pandit Rajmani Tigunait)Agni Verlag
AV004 - Pandit Rajmani Tigunait - Die Weisheit der Meister des Himalayas - Die Philosophie des Yoga in Geschichten für ein erfülltes und glückliches LebenAgni Verlag
AV027 - Pandit Rajmani Tigunait - Das Geheimnis des Yoga Sutra - Smadhi PadaAgni Verlag
AV039 - Swami Rama, Ballentine, Hymes: Die Wissenschaft vom Atem - eine praktische Einführung in Atmung, Atemachtsamkeit und PranayamaAgni Verlag
AV033 - Swami Rama: Die Praxis der Meditation - Einführung und Leitfaden auf dem Weg nach innen (Buch)Agni Verlag
AV54 - Die Kunst des freudvollen LebensAgni Verlag
AV108 - Swami Rama: Mein Leben mit den Meistern des Himalayas (Buch)Agni Verlag

Hallo Lebensfreude! - Bleibe Informiert ...

Abonniere die kostenlosen
Agni Verlag Neuigkeiten